Über

Über

Problemlösungen und innovation stehen im mittelpunkt unseres handelns – wir streben danach, stets führend in werkstofftechnik zu sein.

Problemlösung

Jesmonite wurde hier in Großbritannien 1984 von Peter Hawkins gegründet, der als Leiter für Technik und Entwicklung nach wie vor eine zentrale Rolle im Unternehmen einnimmt. Der ursprüngliche Werkstoff war ein acrylmodifiziertes Gips-Verbundmaterial, das bis heute verkauft wird. Es wurde als sichere Alternative zu Fiberglas (GRP) und leichte Alternative zu Gussbeton empfunden.

Unsere kontinuierliche Verpflichtung zu Innovation und Problemlösung resultierte in einer Produktserie, die sich auf eine Reihe von Materialien erstreckt, die für unzählige Anwendungen geeignet sind.

Innovation

Wir streben ohne Unterbrechung nach Innovation und Führung durch ein tiefgreifendes Verstehen einer breiten Reihe an Werkstofflösungen. Daraus entstehen Werkstoffe, die echte Lösungen bieten, z. B. in puncto Sicherheit, Ästhetik, Qualität. Sie bieten praktische Lösungen überall dort, wo vorhandene Technologien Schwachstellen zeigten.

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden gehen wir auf spezifische Anforderungen ein und entwickeln und formulieren Werkstoffe in unserem Werk, die jeweils auf der Grundlage unserer reichen Erfahrungswerte geprüft werden, damit die daraus entstehenden Materialien die Erwartungen erfüllen oder sogar übertreffen.