Fallbeispiele

Burg Ashby

2009 BIS HEUTE 
Kunde Compton Estates Architek Articole Studios Manufacturer Feathercast

Im Jahr 2009 kontaktierte uns Steve Cole von Articole Studios und fragte an, ob wir ein Material hätten, das als Ersatz für Terracotta-Gartenelemente für die Burg Ashby in Northamptonshire verwendet werden könnte. Das ursprüngliche Terracotta war durch J.M.Blashfield zwischen 1867 und 1868 hergestellt und installiert wurden und war schließlich Frostschäden und dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen.

Die Herausforderung bestand darin, ein Material zu präsentieren, das das ursprüngliche Terracotta replizieren konnte und dabei die erforderlichen Garantien in puncto Langlebigkeit und Frostbeständigkeit liefern konnte. Unsere ursprüngliche Spezifikation von Jesmonite AC730 erwies sich als ungeeignet, da das Material nur dafür ausgelegt ist, in dünnen Abschnitten mit Glasverstärkung verwendet zu werden. Wir dachten über die Erstellung eines neuen Materials nach, das in dicken Abschnitten gegossen werden konnte und ausreichend Stabilität und Haltbarkeit bot, um langfristig seinen Zweck zu erfüllen. Die Materiallösung, die wir entwickelten, wird jetzt unter dem Namen AC830 angeboten und wir investierten in eine Reihe unabhängiger Tests mit CERAM, um seine Haltbarkeit anhand einer breiten Reihe von BS/EN-Standards zu demonstrieren. Das Material bestand die Tests nicht nur, sondern übertraf sie bei Weitem, sodass es in dem laufenden Projekt noch immer verwendet wird, um das gesamte Terracotta am Standort zu ersetzen.

Verwendetes produkt
  • Jesmonite AC830

„Wir haben ein langfristiges Projekt für den Austausch einiger Tonnen von architektonischen Terracotta-Ornamenten der Mittel-Viktorianischen Zeit an der Burg Ashby in Northhampton. Die Anforderung bestand darin, ein haltbares und langlebiges Material zu finden, das eine Verbesserung zu dem normalen „Beton“ oder „Gussstein“ darstellte. Gemeinsam mit dem Team von Jesmonite einigten wir uns auf eine kundenspezifische Mischung, die die Farbe und das Aussehen des ursprünglichen Materials bestens traf. AC830 wird in den Formen gegossen, die wir bei Articole Studios herstellen. Die Formen werden direkt von den restaurierten Originalstücken des Original-Terracottas abgenommen. Articole Studios und die Treuhänder der Burg Ashby waren sehr beeindruckt von den Endergebnissen.“

Steve Cole Geschäftsführer, Articole Studios
„Die anforderung bestand darin, ein haltbares und langlebiges material zu finden, das eine verbesserung zu dem normalen „beton“ oder „gussstein“ darstellte.
„... wichtig war, wie das Jesmonite aussehen würde – wir sind erstaunt, wie gut es neben dem Original-Terracotta altern.“